Logo der Universität Wien

Projektunterricht

Die Teammitglieder der Lerngruppe ziehen alle an einem Strang - "WIR" statt "ICH"

Zielsetzung und Arbeitsauftrag werden von der Lerngruppe gemeinsam entwickelt. Detaillierte Planung, Durchführung und Präsentation erfolgen eigenständig.

  • Das meist fächerübergreifende Thema sollte möglichst von der Lerngruppe bestimmt werden und enge Bezüge zur Lebenserfahrung der SchülerInnen haben.
  • Die Ergebnisse des Projekts können auch in Form eines "Produktes" zusammengeführt werden (Ausstellung, Videofilm, Website etc.).
  • Die Dokumentation (Ergebnisse, Arbeitsprozess, Erfahrungen) kann die Grundlage für Präsentation, Reflexion und Evaluation sein.
  • Das mögliche zeitliche Ausmaß eines Projektes reicht von zwei bis drei Tagen über zwei bis sechs Wochen bis hin zu Halbjahres- oder Jahresplänen.
  • Es gibt verschiedene Phasenmodelle, die einander allerdings sehr ähneln (Themenfindung, Projektplan, Durchführung, zwischendurch Reflexionsphasen, Präsentation, Reflexion).
Fachdidaktikzentrum Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung
Universität Wien

Berggasse 7
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0